Zurück Neue Antwort erstellen
Chaly 
(Thema erstellt)
Offizier · Webmaster 
Themen: 403
Beiträge: 2106
Location: Bad Honnef
Playing:  Guildwars2 (Drakkar See)
Ingame:  Chaly Flavour
Jahre im Forum: * * * * * * * * * * * * * * * * *
Silkroad & Windowsverhalten Verfasst am: Beitrag 11:53 Sa - März 18, 2006

Nachdem sich mein PC nun mittleweile nicht mehr so verhielt, wie ich mir das vorstellte, hab ich mal angefangen zu schauen, was am 11.03 (dem Tag der Silkroadinstallation) alles auf meinem PC passierte.

Die ärgerlichste Neuerscheinung an meinem PC war, dass DAoC auf Tastenanschläge reagierte, die nie von mir gedrückt worden waren, also suchte ich zunächst einmal in Registry und dem Windowsverzeichnis.


c:\windows\system32\nppt9x.vxd
c:\windows\system32\npptNT2.sys
Firma: INCA Internet Co., Ltd. (Das ist der Hersteller der Gameguard-Software.)
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NPPTNT2 (unter HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet befinden sich Windowsdienste)

Der Registryeintrag beschreibt die Gameguard npptNT2.sys Kernel-Prozess (Modul des Windows-Systemkerns) und kann laufen wann immer er will (Start=01).
Nach kurzem nachschauen mit Everest (Analysetool) bekommt man dann auch folgenden bericht:
NPPTNT2 NPPTNT2 npptNT2.sys 2005.1.5.1 Kernel Treiber Angehalten
Kurzer Silkroad-Start, anschliessendes Beenden, neuer Bericht:
NPPTNT2 NPPTNT2 npptNT2.sys 2005.1.5.1 Kernel Treiber Läuft
Lecker.

Gameguard tut mehrere Dinge:
- Er stellt eine Internetverbindung zwecks Update her (http://nprotect.nefficient.com/SilkRoad/GameGuard/RealServer/update.cfg?id=5840283)
- Er kann Einfluss auf Hardwaretreiber (zB. Tastatur,Maus) nehmen
- Er protokolliert laufende Windowsprozesse
- Startet erst mit der Hostanwendung (Silkroad, Lineage 2, etc), wird dann aber nicht beendet.
- uvm (es ist schließlich ein Kernel-Prozess und darf somit auch alles)

GG ist dafür gedacht, dir beim Benutzen von 3rd-Party Programmen das Benutzen des Spiels zu verbieten. Dabei lädt sich GG beim Start die aktuelle Liste nicht erlaubter Programme vom GG-Hersteller runter und überwacht den PC daraufhin. Hinzu kommt, dass GG Heuristics erstellt. Heuristics bedeutet in dem Fall:
Er prüft, ob auf die Peripherie Zugriff von Treibern und Programmen genommen wird, die vom GG-Hersteller nicht explizit als "erlaubt" eingestuft sind und unterbindet dort jegliche Funktion, die über den Standard hinausgehen.
Und dazu zählen nun auch Cherry/Logitech/etc Maus- & Tastaturtreiber.

Kurz gesagt:
wer keine GG-zertifizierten Treiber für Maus & Tastatur benutzt (fragt mich bitte nicht, welche Probleme Nostromo/etc - User kriegen), kann Silkroad mit der Reset-Taste beenden, da er ansonsten Gefahr läuft, keine 100%ig funktionierende Peripherie mehr zu haben.

Wie zB Welora,Stoni oder ich zwinkern


edit:
Nach einem ähnlichen Erfahrungsbericht in einem AO/LA2 - Forum, hat den Leuten da eine Deinstallation von LA2 alleine nicht geholfen.

Es musste dort noch oben erwähnter Registrykey händisch entfernt werden (sinnvoller ist vmtl. die Registry gleich nach npptNT2.sys zu durchsuchen und die dazugehörigen Rubriken zu löschen), anschliessend rebootet und die .VXD und .SYS - Dateien aus Windows zu löschen..
ps: Passt auf was ihr löscht zunge zeigen
Antworten mit Zitat


Kentai 
Prime Chicken 
Themen: 38
Beiträge: 476
Location: Neumünster
Playing:  offline
Ingame:  Kentai
Jahre im Forum: * * * * * * * * * * * * * * * * *
Verfasst am: Beitrag 01:42 Sa - März 18, 2006

Oder noch besser, gar nicht erst so n Dreck wie Silkraod installieren. to die laughing Antworten mit Zitat


Welora 
Prime Chicken 
Themen: 35
Beiträge: 498
Playing:  League of Legends
Ingame:  Welora
Jahre im Forum: * * * * * * * * * * * * * * * * *
Verfasst am: Beitrag 01:52 Sa - März 18, 2006

und was mach ich jetzt, wenn ich silkroad weiter spielen will? schockiert Antworten mit Zitat


Spell 
Prime Chicken 
Themen: 6
Beiträge: 260
 
 
Jahre im Forum: * * * * * * * * * * * * * * * * *
Verfasst am: Beitrag 04:46 Sa - März 18, 2006

Hmm hatte damit eigentlich keine Probleme. Das Spiel wegen massiver Verdummung beim Leveln aber auch nach 3 Tagen wieder runtergeschmissen^^ Antworten mit Zitat


Switch 
Offizier · Boardadmin 
Themen: 38
Beiträge: 646
Playing:  Archage/Diablo3
Ingame:  Switch
Jahre im Forum: * * * * * * * * * * * * * * * * *
Verfasst am: Beitrag 09:08 So - März 19, 2006

Kentai hat Folgendes geschrieben:
Oder noch besser, gar nicht erst so n Dreck wie Silkraod installieren. to die laughing

das is die variante die auch ich wählte ^^
Antworten mit Zitat


Chaly 
(Thema erstellt)
Offizier · Webmaster 
Themen: 403
Beiträge: 2106
Location: Bad Honnef
Playing:  Guildwars2 (Drakkar See)
Ingame:  Chaly Flavour
Jahre im Forum: * * * * * * * * * * * * * * * * *
Verfasst am: Beitrag 02:56 Mo - März 20, 2006

Welora hat Folgendes geschrieben:
und was mach ich jetzt, wenn ich silkroad weiter spielen will? schockiert

2erlei dinge:
a) nach deinstallieren von SilkRoad sollte man prüfen, ob die VXD und SYS Datei aus dem System32 - Windowsverzeichnis entfernt wurden, um gänzlich sauber zu sein, sollte man auch in der Registry die Einträge die ich oben beschrieben hab kicken
b) wenn du Silkroad weiterspielen willst, dann bleibt dir bisher nicht viel mehr übrig, als nach Beenden von Silkroad sicherheitshalber zu rebooten, solltest du danach Anwendungen (Spiele) benutzen wollen, die von den Zusatzfunktionen deiner Hardwaretreiber gebrauch machen. Die beiden Dateien im System32 - Verzeichnis lassen sich zwar nach beenden des Spiels umbenennen, sind aber laut Systemanalyse noch immer im Windowskern eingehängt.
Antworten mit Zitat


Zurück Neue Antwort erstellen